MET Mannheim

Taufe mit Begegnung

Eltern aus Sierra Leone

Internationale Begegnungen und eine Taufe gab es am 18. März (2018): Pater Andreas Leblang SJ spendete dem kleinen Destiny Emmanuel, der mit seinen Eltern gerade in einer Mannheimer Erstaufnahmestelle für Geflüchtete lebt, in unserer Citymesse 10vor10 das Sakrament der Taufe. Die Familie wurde von weiteren Angehörigen aus dem westafrikanischen Land Sierra Leone begleitet. Wie passend, dass sich die Gottesdienstgemeinde anschließend zum ersten Mal  nicht nur zum Kaffee, sondern zum ausgedehnteren Brunch zusammenfand – so konnten die internationalen Beziehungen gleich vertieft und das Fest gemeinsam gefeiert werden.