MET Mannheim

gott-feiern.jpg24. Mai: Wieder Gottesdienst in Sankt Sebastian

10vor10 - Gott feiern in F1, diesmal ohne Zoom-Übertragung

Nach dem Neustart am 17. Mai wird auch am 24. Mai die von MET verantwortete sonntägliche Citymesse in der Marktplatzkirche St. Sebastian stattfinden. Wie am vergangenen Sonntag gelten bestimmte Regeln, so ist etwa der Eingang über die Tür zum Marktplatz (Ausnahme: Menschen mit Geh-Behinderung) und der Ausgang über die hintere Kirchentür vorgesehen.

Beim Betreten werden Sie mit einem herzlichen Hände-Sprühstoß mit Desinfektionsmittel begrüßt und gebeten, sich nur dorthin zu setzen, wo die Bänke mit "Sitzplatz" gekennzeichnet sind. Dies dient dem vorgeschriebenen Mindestabstand. Das Tragen von Masken ist empfohlen. Außerdem bekommen Sie am Eingang ein Kniekissen, so haben wir einen Überblick über die Zahl der anwesenden Gotesdienstbesucher. Insgesamt sind 50 Personen bzw. Parteien (Familien) zugelassen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Musiker von MET gestalten den Gottesdienst wie gewohnt. Liederbücher werden aus hygienischen Gründen nicht ausgegeben, auch das Mitsingen ist nicht vorgesehen, um eventuelle Infektions-Übetragungen auszuschließen.

Fürbitten: Freie Fürbitten wird es nicht geben. Wer eine Fürbitte auf dem Herzen hat, ist herzlich eingeladen, sie vor Sonntag an Maike B. per Mail zu schicken, sie wird dann im Gottesdienst vorgetragen.
E-Mail-Adresse: sailor62@web.de

Kommunionempfang: Der Empfang der Kommunion unter beiderlei Gestalt ist leider nicht möglich. Beim Empfang des Leibes Christi sind alle gebeten, die Abstände einzuhalten und auf das bestätigende "Amen" beim Kommunionempfang zu verzichten.

Nach dem Gottesdienst: Nach dem Gottesdienst bitte die Kirche durch die hintere Tür verlassen und sich nicht im Hof oder in der Kirche versammeln. Aber der Marktplatz bietet genügend Raum, um dort auf Abstand noch ins Gespräch zu kommen. Das übliche gemeinsame Treffen mit Kaffee in der Cafeteria muss verständlicherweise bis auf Weiteres entfallen.

Bis Sonntag!