MET Mannheim

Corona mit HoffnungCorona-mit-Hoffnung.jpg

Mitmach-Blog offen für MET

Ein neuer Blog mit positiven Texten, die Hoffnung schenken, bereichert seit ein paar Tagen die Web-Welt und bringen mal keine schlechten Nachrichten. Unter den Initiatoren, alle Mitglieder der Gemeinschaft Emmanuel, sind mit Johannes und Marion Lerch auch zwei langjährige MET-Mitglieder. Sie laden deshalb ausdrücklich auch alle Mitglieder und Freunde von MET zum Mitmachen ein:

Liebe Freunde,

um Menschen in diesen herausfordernden Corona-Zeiten Mut, Zuversicht und Hoffnung zu geben, haben wir einen Blog eröffnet: Über www.corona-mit-hoffnung.de wollen wir alle erreichen, die in der Corona-Krise nach Antworten suchen. Gleichzeitig soll uns der Erfahrungsaustausch auch untereinander verbinden und stärken.

Zum Start haben wir schon einige Beiträge geschrieben. Doch Ihr könnt Euch jetzt alle beteiligen: Schreibt gerne, was Euch bewegt, wie Ihr mit Glauben, Hoffnung und Liebe die Krise angeht – so können auch andere ermutigt werden. Denkt bei Euren Beiträgen aber daran, dass der Blog auch für Menschen verständlich sein soll, die keine (tiefe) Beziehung zu Glauben und Gott haben und achtet auf entsprechende Wortwahl. Bitte sendet Eure Beiträge an mittewest@emmanuel.de. Wir würden sie dann gegebenenfalls redaktionell überarbeiten und stellen sie unter Eurem Namen online.

Ihr könnt auch jeden Beitrag mit Kommentaren ergänzen. Dies ist direkt auf der Website möglich: Probiert es gerne mal aus und schreibt Eure Gedanken zu den jeweiligen Themen in das darunterstehende Kommentar-Formular. Die Veröffentlichung erfolgt dann nach Freigabe durch das Redaktionsteam.

In der Rubrik Worte der Zuversicht sammeln wir Bibelstellen,Gebete sowie Gedichte und Gedanken, die Mut und Hoffnung geben. Auch hier könnt ihr uns gerne Ergänzungen zusenden.

Damit der Blog auch bekannt wird, bitten wir euch, die Blog-Adresse www.corona-mit-hoffnung.de in den Sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagram, ...) und Messenger-Diensten (WhatsApp, Telegram, Threema, ...) zu teilen.

Wir freuen uns auf eure Beiträge

Johannes und Marion und die übrigen Initiatoren aus der Gemeinschaft Emmanuel, Region Mitte-West