MET Mannheim

Ge(h)spräche bis zum Sommer18177_frauen_ufer_by_peter_weidemann_pfarrbriefservice.jpg

Austausch zu zweit nach dem Gottesdienst

Noch bis zu den Sommerferien gibt es 14-tägig nach der sonntäglichen Citymesse 10vor10 – Gott feiern in F1 die Ge(h)spräche von MET. Dieses Format ist aus der Not geboren – schließlich gibt es seit mehr als einem Jahr unseren Kirchenkaffee nicht mehr - also die Begegnung in der Cafeteria nach den Gottesdiensten. Wer will, kann nun am Ende des Gottesdienst es am Ausgang seinen Namen auf einen Zettel schreiben, und dann werden jeweils zwei Personen einander zugelost. Sie gehen dann – mit Abstand und nach den geltenden Regeln in der Innenstadt - etwa eine halbe Stunde in der Stadt spazieren und sprechen über die Predigt, den Gottesdienst und über das, was sonst noch so ins Wort kommen will. So manche nette Begegnung und manch‘ interessantes Gespräch waren da schon zu erleben.

Gelegenheit zum Ge(h)spräch gibt es noch am 4. und 18. Juli.

(Foto: Peter Weidemann/pfarrbriefservice.de)