MET Mannheim

Zoom am Aschermittwoch:
Pfarrer Wintzek über das Fasten

Neue Reihe: METwochabend – Impulse und Gespräch über Gott in der Welt

Im Anschluss an den ALPHA-Online-Kurs – einen Glaubenskurs, den MET mit regem Zuspruch von Oktober 2020 bis Januar 2021 digital veranstaltete – hat sich das Mannheimer Evangelisierungs-Team überlegt, einmal im Monat zum METwochabendImpulse und Gespräche über Gott in der Welt einzuladen.

Aschekreuz.jpgIm Mittelpunkt des ersten virtuellen Abends am Aschermittwoch von 20-21.30 Uhr steht ein Impuls von Pfr. Dr. Oliver Wintzek und ein Austausch in Kleingruppen sowie im Plenum.

Das Thema des Abends lautet:
„Herr, lehre uns fasten“
Analog zur Bitte der Jünger in Lk 11,1: „Herr, lehre uns beten“, bitten wir: „Herr, lehre uns fasten.“
Was ist der Ursprung, die Intention, der Grund des Fastens – Warum hat Jesus gefastet, was hat es in ihm bewirkt, warum fasten wir?
Der Abend ist als Impuls gedacht, um später (nach dem Abend) selbst der eigenen Frage nachzugehen: Möchte ich fasten? Wenn ja, wie möchte ich fasten? Es kann ein Weniger sein: Um seine Grenzen neu zu stecken oder zu erfahren. Es kann aber auch ein Mehr sein: mehr Bibellesen, mehr Kontakt mit einsamen Personen …

Der Abend ist offen für alle Interessierten! Gerne weitersagen!

Wer dabei sein will: eine kurze Mail an christian.moehrs@m-et.de schicken, dann kommt der Link für die Zoom-Konferenz.

Der 2. METwochabend findet am 17. März 2021 statt. Das Thema steht noch nicht fest – weiter Infos bald hier auf m-et.de