MET Mannheim

City-Messe "10vor10" – Gott feiern in F1

City-Messe „10vor10“ ist die sonntägliche Eucharistiefeier, die in Kooperation von MET, der Citypastoral und der Seelsorgeeinheit Johannes XXIII getragen wird. Sie findet in der Marktplatzkirche Sankt Sebastian im Quadrat F 1, 7 statt – mitten im Zentrum unserer Stadt Mannheim. Los geht's jeweils um 9:50 Uhr mit Liedern zur Einstimmung. 

"10vor10" ist offen für Groß und Klein. Alle zwei Wochen (außer in den Schulferien) findet parallel ein eigener Gottesdienst für Kinder/Jugendliche statt. In den Wochen dazwischen sind alle Gottesdienst-Besucher nach der Messe auf einen Kaffee und Gespräche in die Cafeteria des Gemeindezentrums herzlich eingeladen. (siehe auch Presseinfo)

Seit Ende Mai finden trotz Corona wieder die "10vor10"-Gottesdienste statt - mit bestimmten Vorgaben: Mögliche Sitzplätze sind markiert, Begrenzung der Teilnehmerzahl, Summen statt Singen, Abstand halten. Eine Anmeldung oder das Angeben von Personalien sind nicht vorgesehen. (Stand 27.06.)

Für Kinder und Jugendliche

fuer-kinder.jpgWir wollen, dass unsere Kinder mit Gott groß werden und erfahren dürfen, was Gemeinschaft aus dem Glauben bedeutet.

In unseren Kinder-/Jugendgottesdiensten namens Eko+ treffen sich die die Kinder ab der Erstkommunion bis etwas 12 Jahre.

Sie finden alle zwei Wochen (außer in den Schulferien) während des Wortgottesdienstes statt, und zwar in der Regel an den Sonntagen in den geraden Kalenderwochen. Jeder und jede ist herzlich eingeladen und kann einfach mal vorbeikommen.
 
Wir beginnen gemeinsam in der "City-Messe 10vor10 - Gott feiern in F1", dann geht's für die Jugend rüber ins gegenüberliegende Gemeindezentrum (und später wieder zurück in die Kirche).

Nach dem Gottesdienst

nach-dem-gottesdienst.jpg(Leider ist diese Zusammenkunft wegen Corona derzeit - Stand Juni 2020 - nicht möglich. Wir treffen uns stattdessen nach dem Gottesdienst im Abstand von 2 Metern zueinander auf dem Marktplatz vor der Kirche.)

An Sonntagen in den ungeraden Kalenderwochen feiern Groß und Klein zusammen die Eucharistie. Anschließend laden wir alle Besucher ins gegenüberliegende Gemeindezentrum zum gemeinsamen Kaffee mit Begegnungsmöglichkeiten.